Icon: Wappen Landkreis GießenLandkreis Gießen

Gebäude C
Riversplatz 1-9
35394 Gießen

Mail: tourismus@lkgi.de
WWW: www.region-giessen.de;
www.landkreisgiessen.de



© Landkreis Gießen
© Bieber-IT


Laubach wurde 786 zum ersten Mal namentlich erwähnt und 1405 wird es erstmals als Stadt bezeichnet. Seit 1972 gehören die angrenzenden Gemeinden Freienseen, Gonterskirchen, Münster, Lauter, Altenhain, Röthges, Ruppertsburg und Wetterfeld zur Stadt Laubach, die derzeit eine Einwohnerzahl von rund 10.500 umfasst.   mehr >>>

Historische Stätten

Schlösser und Parks

Listenpunkt Schloss Laubach
Listenpunkt Gräflicher Schlosspark mit Eiskeller

Historische Ortskerne

Listenpunkt Historische Altstadt

Kirchen

Listenpunkt Gonterskirchen Kirche

Befestigungsanlagen

Listenpunkt Klipsteinturm

Kirchen

Listenpunkt Hallenkirche in Münster
Listenpunkt Kirchenruine der ehemaligen Ortschaft Ruthardshausen
Listenpunkt Stadtkirche Laubach

Jüdisches Leben

Listenpunkt Jüdischer Friedhof

Naturschönheiten

Listenpunkt Mühlental und Wüstung Baumkirchen in Freienseen

Naturdenkmäler

Listenpunkt Ruppertsburg - Naturdenkmal "Drei Linden auf dem Zoll" (ND 25)
Listenpunkt Naturschutzgebiet "Silbachtal bei Gonterskirchen" (NSG 18)

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Listenpunkt Grimansbrunnen

Kultur

Museen

Listenpunkt Schlossmuseum
Listenpunkt Schlossbibliothek
Listenpunkt Museum Fridericianum
Listenpunkt Puppenstuben Museum
Listenpunkt Spenglerei- und Ofenmuseum

Bild: Panorama von Laubach
Panorama von Laubach
Bild: Wappen Stadt Laubach
Wappen Stadt Laubach