Icon: Wappen Landkreis GießenLandkreis Gießen

Gebäude C
Riversplatz 1-9
35394 Gießen

Mail: tourismus@lkgi.de
WWW: www.region-giessen.de;
www.landkreisgiessen.de



© Landkreis Gießen
© Bieber-IT


Die Schlossanlagen im GießenerLand - zum Teil mit anschließendem Schlosspark - dienten in erster Linie als repräsentative Wohnanlagen mit Residenzfunktion, während sich die Burgen primär durch ihren Wehrcharakter auszeichnen und erst in zweiter Linie ab dem Früh- und Hochmittelalter auch als administrative und kirchliche Mittelpunkte genutzt wurden.

Der Unterschied zeichnet sich aufgrund der Höhenlage deutlich ab, die Schlossanlagen wurden meist in flacherem Gebiet erbaut, während die Burgen auf den im Jungtertiär entstandenen Basalthügeln errichtet wurden. Eine Ausnahme sind die im GießenerLand entstandenen Wasserburgen, die auch als Tiefburgen bezeichnet werden, da sie im Tal oder in der Ebene liegen und ein Fluss den Burggraben mit Wasser versorgt.

Listenpunkt Gail'scher Park Biebertal
Listenpunkt Busecker Schloss mit Schlosspark Buseck
Listenpunkt Barfusspark Buseck
Listenpunkt Alter Friedhof Gießen
Listenpunkt Altes Schloss Gießen
Listenpunkt Botanischer Garten Gießen
Listenpunkt Neues Schloss Gießen
Listenpunkt Akademischer Forstgarten Gießen
Listenpunkt Hungener Schloss Hungen
Listenpunkt Schloss Laubach Laubach
Listenpunkt Gräflicher Schlosspark mit Eiskeller Laubach
Listenpunkt Schloss der Fürsten zu Solms Hohensolms Lich Lich
Listenpunkt Burggarten Rabenau

Bild: Laubach, Schloss
Laubach, Schloss
Bild: Buseck, Schloss
Buseck, Schloss