Herzlich Willkommen im GiessenerLand
 

Landkreis Gießen

Riversplatz 1-9
35394 Gießen

Mail: tourismus@lkgi.de
WWW: www.landkreisgiessen.de



© Landkreis Gießen
© Bieber-IT


Heimatmuseum Lützellinden

Auf rund 100 m² zeigen 1800 Exponate, wie die Menschen in Lützellinden früher lebten und arbeiteten. Küche, Wohnzimmer und Schlafzimmer sind mit inzwischen historischen Einrichtungsgegenständen ausgestattet. Eine Spielzeugsammlung, Porzellan sowie Gegenstände zur Flachsbearbeitung und der Milchwirtschaft sind in einem Allzweckraum untergebracht.

Im Treppenhaus wird eine historische Schwengelpumpe gezeigt und deren Funktion erläutert.
Eine Schulbank mit Zubehör präsentiert die Schulatmosphäre unserer Großeltern. 

Der Präsentation der reichverzierten Hüttenberger Tracht und handgestickten Tücher wird viel Raum gegeben. Besondere Ausstellungsstücke sind fünf Trachtenpuppen in Arbeitskleidung, Sonntagstracht, Hochzeitsgewand und der farbenfrohen Tracht einer jungen Frau. Fotos und Trachten aus dem Sudetenland, Böhmen und Mähren erinnern an die Heimat der im Jahre 1946 vertriebenen Mitbürger/innen. Ein Bild mit Lebenslauf erinnert an die Lützellindener Bürgerin E. Mandler, die 1941 im Rahmen der „Aktion T4“ durch die Nationalsozialisten ermordet wurde.

Neben den Fotos von Lützellindener Familien und Jahrgängen schmücken die Wände Gemälde und Aquarelle des einheimischen Künstlers W. Großhaus (1900-1969).
Wechselnde Motto-Ausstellungen werden an zusätzlichen Öffnungstagen präsentiert.


Adresse
Heimatmuseum Lützellinden (ehem. Rathaus)
Rheinfelser Straße 17
35398 Gießen-Lützellinden

Öffnungszeiten
jeden zweiten Sonntag im Monat (außer Jan., Mai-Juli, Dez.): 14.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt frei

Führungen
am Öffnungstag oder nach Voranmeldung

Kontakt
Museumsleiter Edwin Engel, Tel.: 06403 4273
E-Mail: e.engellueli@web.de
Stellvertretung Simone Spengler, Tel.: 0174 6688788

Trägerschaft
Heimatverein Lützellinden e.V.


Bild:
Bild:
Bild: